Facebook
Zum Hauptinhalt springen

Kundenservice

Sie haben Fragen, wünschen ein Angebot oder benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an! Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

 

 Tel: 01/406 31 63 

office@marvan.at

 
J.Marvan-TAM GmbH
Ihr Installateur

Neulerchenfelder Straße 33
1160 Wien

PRODORAL – Gasleitungen stemmfrei dichten

Unter der Anwendung dieser technischen Marktneuheit ist es uns möglich Ihre defekten Gasleitungen, ohne Bauarbeiten (stemmfrei), zu dichten.

Die Vorteile: Sicher - Kostengünstig - Schnell verarbeitbar - Umweltfreundlich.

Informieren Sie sich bei uns.

Einfache und schnelle Anwendung - so macht es Ihr Installateur

  1. An allen Gasentnahmestellen die Entlüftungshähne einschrauben. An der tiefsten Stelle der Hauptleitung den Anschlusshahn einbauen. Den Staub über alle Entlüftungshähne von oben nach unten ausblasen.
  2. Mit der Pumpe die Leitung mit PRODORAL®R6-1 füllen. Die Pumpe wird mit Stickstoff oder mit Druckluft aus einem Kompressor betrieben.
  3. Nach dem Befüllen der Leitung an sämtlichen Gasentnahmestellen entlüften. Die gefüllte Leitung 30 Minuten unter Druck stehen lassen.
  4. Das überschüssige Dichtmittel mit Stickstoff oder Druckluft von oben nach unten ausblasen. Anschließend von allen Gasentnahmestellen sogenannte Molche, das sind Schaumstoffkörper, durch die Leitung drücken. Damit wird das restliche Dichtmittel entfernt. Die Molche werden ebenfalls mit Stickstoff oder Druckluft durch die Leitung gedrückt.
  5. Mit dem PRODORAL®R6-1 Gebläse Raumluft von unten nach oben durch die Leitung blasen. Die Trocknungszeit ist abhängig von der Größe der Leitung.
  6. Die Dichtigkeitsprüfung mit 110 mbar und einer Prüfdauer von 10 Minuten nach einem vorausgegangenen Temperaturausgleich gemäß DVGW-TRGI’86, Pkt. 7.1.3. durchführen. Anschließend die Leitung in Betrieb nehmen.